4  Gründe in spanische Immobilien zu investieren: 

A. Spanische auserwählte Mietobjekte im Alter von ca. 25 - 40 Jahre sind im Vergleich bei Kauf um ca. 25-40 % günstiger als in Deutschland. Außerdem zieht die Nachfrage nach Wohnungen an da der span. Staat junge Mieter im Alter bis 35 Jahre mit 250 EUR/Monat bezuschusst.   

B. Die Eigentumsquote in Spanien liegt bei 82 %, in der BRD bei 52 % daher existiert eine so  restriktive Mieterlobby wie in Deutschland nicht - ein Vorteil für Eigentümer.   

C. Spanien gehört innerhalb Europas zu den wenigen Ländern mit seit Jahrzehnten hoher politischer und ökonomischer Stabilität. 

D. Die Immo-Preise sind noch weit entfernt von denen die vor der span. Baukriese 2008 bestanden somit sind neben der rentableren Mietrendite auch noch mit Wertzuwachs zu rechnen. 

Wer wir sind + wie wir arbeiten:  ich selbst bin über 25 Jahre in der Bauindustrie tätig und mit einer "española" verheiratet. In Terrassa besteht daher eine familiäre vor-Ort-Präsenz mit handwerklich qualifizierten Familienmitgliedern und einer Bauschlosserei.   

Wir haben keine Immobilienprojekte im Portfolio sondern suchen und vermitteln Ihnen nach Angabe ihrer Investition durch unsere Kenntnisse und Erfahrung im örtlichen Immobilienmarkt das Bestmögliche und kümmern uns auch noch nach dem Kauf um Ihre Immobilie. 

Lage/Region: unsere Arbeit konzentriert hauptsächlich auf die aufstrebenden Universitätsstadt TERRASSA, und die nahen Städte SABADELL und RUBÍ. Die Stadt Terrassa liegt mit sehr guter Verkehrsanbindung 24 km nördlich von Barcelona in einer seichten Berg- und Naturlandschaft. Im Umfeld befinden sich weitere Städte, Dörfer und Wohnansiedlungen.

PROJEKTE: Mietwohnungen von ca. 50 - 80.000 EUR oder kleine Stadthäuser mit 2 - 4 Wohneinheiten bis 200.000 EUR mit oder ohne Renovierungsbedarf. 

Möglichkeiten für Anleger bis ca. 2 Mio. bieten sich auch mit Reihenhäusern oder Industriegebäuden die durch Renovierungs- oder Umnutzungsbedarf entsprechende Rendite bringen können. Investoren in dieser Klasse empfehle ich mit mir/uns sich abzustimmen um gezielt nach solchen Projekten Ausschau zu halten. 

 Optionen zum Erwerb : 

  • Sie sind der Käufer und wir bereiten alles was den notariellen Kaufvertrag etc. betrifft  vor, evtl. Schönheitsreparaturen oder Renovierungen erledigen wir selbst. Auch um die Weitervermietung kümmern wir uns incl. einer Mietausfallversicherung über die ARAG. 
  • Sie können sich mit einem Kapitalanteil beim Kauf an einem Projekt beteiligen, die Miete erhalten Sie gemäß ihrem Anteil.      

Eine Anlage in eine oder mehrere spanische Immobilien zum vermieten ist eine Anlage in "Betongold" mit geringem Kapital. Und die Formalitäten in der Kaufabwicklung ( Notar, Behörden, Steuer)  gestalten sich weniger schwierig als manchmal vermutet, vorausgesetzt man hat einen kompetenten, vertrauenswürdigen und zuverlässigen Partner an seiner Seite.

Gern informiere ich Sie näher |Familie Braun + Sanchez-Gonzalez